Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haiterbach Singen für Frieden

Von
Die Jugendlichen, die in Haiterbach unterwegs waren. Foto: Schwarzwälder Bote

Haiterbach. Die Sternsinger der Gemeinden Haiterbach, Unterschwandorf und Oberschwandorf waren Anfang des Jahres wieder unterwegs. Mit 32 Kindern und sieben Betreuern ging es unter dem bundesweiten Motto "Frieden! Im Libanon und weltweit" wieder von Haus zu Haus. Die als die drei Weisen aus dem Morgenland verkleideten Sternsinger werden oft schon sehnlichst erwartet und bringen mit dem Besuch den Segen Gottes in den Haushalt und sammeln Spenden für Not leidende Kinder. Im diesjährigen Beispielland Libanon herrschte nach dem Bürgerkrieg von 1975 bis 1990 ein weitgehend demokratisches und friedliches Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Religionen und Konfessionen. Doch der gesellschaftliche Frieden steht nun vor einer großen Herausforderung. Nach Ausbruch des Krieges im Nachbarland Syrien hat Libanon rund 1,2 Millionen Flüchtlinge aufgenommen, die jetzt etwa ein Viertel der Gesamtbevölkerung ausmachen.

Die diesjährige Aktion habe gezeigt, wie wichtig es ist, friedlich und unvoreingenommen miteinander umzugehen. Auch Kinder und Jugendliche könnten selbst aktiv dazu beitragen.

Seit 1959 sind Kinder als kleine und große Könige in ganz Deutschland unterwegs und haben seitdem über eine Milliarde Euro gesammelt.

Dieses Jahr konnte das Dreikönigssingen das Projekt mit 2864,54 Euro (1438,54 Euro Haiterbach, 361 Euro Oberschwandorf und 1065 Euro Unterschwandorf) unterstützen.

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Heiko Hofmann

Fax: 07452 837333

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.