Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haiterbach Großes Kräftemessen auf dem Rapp-Platz

Von
Kräftemessen von Kindern und Helfern beim Tauziehen auf dem Rapp-Platz in Unterschwandorf. Foto: Stadler Foto: Schwarzwälder Bote

Die Narrenzunft Unterschwandorf gestaltete im Rahmen des Ferienprogramms einen lustigen Nachmittag auf dem Rapp-Platz.

Haiterbach-Unterschwandorf. "Spiel und Spaß mit Wasser" rund um den Rapp-Platz in Unterschwandorf hieß es einen Nachmittag lang innerhalb des Ferienprogramms der Stadt Haiterbach. Die Narrenzunft Unterschwandorf hatte sich ein paar lustige Aktionen für Kinder im Alter zwischen drei und neun Jahren einfallen lassen.

20 Kinder hatten die Einladung der Narrenzunft angenommen und waren zum Rapp-Platz gekommen. Hier erwarteten sie zehn Betreuer, die mit ihnen einen unterhaltsamen Nachmittag verbrachten. Das Wasser spielte in Anbetracht der kühlen Witterung jedoch eine nachrangige Rolle.

Die Teilnehmer durften Wasserbomben jonglieren und übten sich im Sackhüpfen ebenso wie beim Kräftemessen im Team während des Tauziehens.

Auf der Treppe abgestellte Wasserflaschen mit obenauf liegenden Bällen waren Ziel, um mit Spritzpistolen getroffen zu werden. Mit gutem Augenmaß und Treffsicherheit wurden die Bälle mit dem Wasserstrahl von den Flaschen weggeschossen. Auch eine kleine Wasserschlacht fand statt. Die Kinder waren begeistert und hatten viel Spaß. Zwischendurch gab es zur Stärkung Saitenwürstle und Getränke für alle. Im Inneren des Feuerwehrhauses war ebenfalls eine Station aufgebaut. Hier stapelten sich Zeitungspakete, in denen versteckte Gummibärchen zu finden waren.

Bereits zum fünften Mal veranstaltete die Narrenzunft einen solchen Nachmittag. Auch in diesem Jahr war er sehr schnell ausgebucht, so die beiden Vorstände Fabian Wersich und Patrick Frick. Die Narrenzunft Unterschwandorf freut sich jetzt schon auf eine Fortsetzung des Angebots im nächsten Jahr.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.