Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haiterbach Durotherm fertigt Teile für "StreetScooter"

Von
Der Haiterbacher Kunststoffhersteller hat den StreetScooter in seinen Fuhrpark aufgenommen. Foto: Durotherm

Haiterbach - Jetzt heißt es auch für den Haiterbacher Kunststoffhersteller Durotherm: Endlich ist er da, der neue "StreetScooter", für den das Unternehmen verschiedene Formteile in Großserie herstellt. Mit elektrischem Antrieb ausgestattet, handelt es sich beim "StreetScooter" um eine neue Generation von Elektro-Nutzfahrzeugen.

Der neue "StreetScooter" der Deutschen Post ist ein speziell auf die Anforderungen des Kurzstreckenverkehrs ausgelegtes Transportfahrzeug und somit einer der Vorreiter in diesem Marktsegment von Elektrofahrzeugen. Da früher kein Elektro-Nutzfahrzeug erhältlich war, das den Anforderungen des Zustellunternehmens vollumfänglich gerecht wurde, entschied sich dieses zu einer Fahrzeug-Eigenentwicklung, die sich in erster Linie für den Nahbereich eignet.

Der Erfolg des "StreetScooters", der in der Automobilbranche für Umdenken sorgt, gibt den Entwicklern recht: Bei der Deutschen Post sind bereits heute mehrere Tausend dieser Fahrzeuge im Einsatz. Da mittlerweile auch die Nachfrage nach StreetScootern bei anderen Unternehmen sowie in den Kommunen steigend ist, hat die Deutsche Post jüngst ihr zweites Werk zur Produktion von StreetScootern eröffnet.

Gemeinsam mit der StreetScooter GmbH der Deutschen Post sowie weiteren Unternehmen, ist Durotherm für den Bereich Kunststoffformteile Entwicklungspartner der ersten Stunde.

Sämtliche Formteile kommen aus Haiterbach

Im Anschluss an die Entwicklungsphase wurde Durotherm auch mit der Serienproduktion von sämtlichen Formteilen der Fahrerkabinen-Karosserie sowie von nahezu sämtlichen Innenverkleidungen beauftragt. So werden neben Dach, Türverkleidungen, Motorhaube, Kotflügel und Frontgrill auch Innenverkleidungsteile wie beispielsweise Türinnenverkleidungen, Armaturenbrett und Dachhimmel von der Haiterbacher Firma gefertigt.

Als Produktionspartner, der von der Beratung, Entwicklung und Konstruktion, dem Prototyping bis hin zur Serienfertigung den kompletten Bereich der Produktentwicklung beherrscht, floss von Anfang an das Wissen und die Erfahrung der Durotherm-Entwickler mit der Zielsetzung ein, die Kunststoffformteile so auszulegen, dass sie dem hohen Anspruch an funktional-ästhetischer Formgebung sowie kostengünstiger Herstellung gleichermaßen gerecht werden. Dank jahrzehntelanger Erfahrung ist es Durotherm gelungen, dieser Projektanforderung gerecht zu werden.

StreetScooter zählt mittlerweile zu den Großkunden des Haiterbacher Kunststoffherstellers: Die Thermoformer erfreuen sich nicht zuletzt deshalb voller Auftragsbücher, wodurch zahlreiche Arbeitsplätze für die Region neu geschaffen und gesichert werden konnten.

Fahrzeug bei Leistungsschau zu sehen

Neben dem Umweltaspekt war es für Durotherm deshalb eine Selbstverständlichkeit, ihren Fuhrpark ebenfalls um diese umweltschonende Fahrzeugklasse, die im Werksverkehr zwischen den einzelnen Produktionsstätten zum Einsatz kommt, zu erweitern. Live vor Ort zu sehen ist der neue StreetScooter im Duro-therm-Werk 1 auf der Leistungsschau am Sonntag, 10. Juni, in Haiterbach sowie bei der TopJob-Ausbildungsmesse in Nagold.

Artikel bewerten
7
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading