Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Wohnmobil fährt auf stehendes Auto

Von

Haigerloch/Empfingen. Eine verletzte Autofahrerin und etwa 15 000 Euro Sachschaden sind nach Angaben der Polizei die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Mittwochvormittag auf der Bundesstraße 463 zwischen Haigerloch und Empfingen ereignet hat.

Ein 84-jähriger Fahrer eines Wohnmobils fuhr gegen 10.30 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Empfingen und nahm laut Polizei zu spät wahr, dass an der Ampel zur Autobahnanschlussstelle Empfingen ein Ford Mondeo bei Rot angehalten hatte. Das Wohnmobil krachte in das Heck des Fords. Die 45-jährige Fahrerin im Ford wurde durch den heftigen Aufprall des Wohnmobils leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07433 901-829
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.