Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Trostpflaster für das trübe Wetter

Von
Der Musikverein "Bauernkapelle" bei der Vorbereitung auf sein Herbstkonzert. Es findet am kommenden Samstag in der Trillfinger Mehrzweckhalle statt. Foto: Braitmaier Foto: Schwarzwälder Bote

Haigerloch-Trillfingen (jb). "Musik zaubert die Sonne in die Herzen der Zuhörer". Diesen Satz wollen die Musiker der "Bauernkapelle" Trillfingen am Samstag, 23. November, beherzigen. An diesem Tag laden sie ab 20 Uhr zum Herbstkonzert in die Trillfinger Mehrzweckhalle ein.

Nach der erfolgreich verlaufenen Ausrichtung des Stadtmusikfestes im Juli diesen Jahres steht der Bauernkapelle mit ihrem Herbstkonzert das letzte Highlight dieses Jahres bevor. Bestens vorbereitet von ihrem Dirigenten Wolfram Sauter beginnt das Konzert mit "Comienza Musika" aus der Feder von Martin Scherbacher. Mit "Irish Castle" von Markus Götz entführen die Musiker das Publikum nach Irland. Die "Graf-Andreas-Suite" erzählt vom Leben des Grafen Andreas bis zu seinem Tod. Nach den Ehrungen verdienter aktiver Musiker beschließt der Marsch "Pro Musikus" den ersten Teil des Konzertabends. Der zweite Konzertteil beginnt mit "Concerto d’amore". Nach "Jump in the Line" und "Air Surf" kommen die Freunde traditioneller Blasmusik auf ihreKosten. "Ein Egerländer Traum" und der Marsch "Kometenflug", beides aus der Feder von Alexander Pfluger, beenden den Konzertabend.

Diesen wird übrigens die gemeinsame Jugendkapelle Bad Imnau/Haigerloch/Hart/Trillfingen unter der Leitung von Mathias Kessler eröffnen.

Artikel bewerten
2
loading

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07433 901-829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.