Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Trauer um Siegfried "Sigi" Schmid

Von
Starb mit 65 Jahren: Sigi Schmid (†). Foto: Imago

Haigerloch - Die nordamerikanische Profiliga Major League Soccer (MLS) trauert um einen der erfolgreichsten Trainer: Im Alter von 65 Jahren verstarb am ersten Weihnachtsfeiertag im Ronald Reagan UCLA Medical Center in Los Angeles Siegfried "Sigi" Schmid.

Der Haigerlocher war mit seinen Eltern schon im Alter von vier Jahren nach Kalifornien ausgewandert und hatte sich in den vergangenen 20 Jahren einen Namen in der US-Soccer-Liga gemacht.

Schmid hält in der MLS den Rekord mit den meisten Siegen eines Trainers – 266 an der Zahl – und betreute in den 18 Jahren als Trainer in den Klubs LA Galaxy, Seattle Sounders und Columbus Crew unzählige Stars. So arbeitete der Haigerlocher in Los Angeles mit dem ehemaligen Bayern-Spieler Landon Donovan und Superstar Zlatan Ibrahimovic zusammen. Zweimal gewann Schmid die Meisterschaft in der MLS: 2002 mit LA Galaxy und 2008 mit Columbus. Schmid blieb stets in Verbindung mit seiner "alten Heimat" Deutschland. Er pflegte Kontakt zu seinen Verwandten in Trillfingen und zum TSV Trillfingen. Noch in diesem Jahr spendete er ein signiertes Trikot von Zlatan Ibrahimovic im Rahmen des Eyachpokals.

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07474 911-60

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.