Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Owingen: Schuppen bei Brand restlos zerstört

Von
Die Brandort am Tag danach: Der Schuppen brannte komplett ab. Foto: Edgar Pfeffer

Haigerloch-Owingen - In der Nacht auf Mittwoch ist in Owingen ein Holzschuppen vollständig abgebrannt. Die Brandursache ist noch unklar.

Um 1.18 Uhr wurde der Schuppenbrand in der Königstraße entdeckt. Die Feuerwehren Owingen und Haigerloch rückten mit 37 Mann aus, um den Vollbrand zu bekämpfen. Auch die DRK-Bereitschaft kam mit acht Helfern am Brandort.

Der freistehende Holzschuppen mit Ziegeldach brannte vollständig nieder. Im angrenzenden Hühnerstall verbrannte ein Teil des dort eingelagerten Scheitholzes. Eine Gefahr für umliegende Gebäude bestand nicht.

Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 3000 Euro. Die Klärung der Ursache für das Feuer ist Ziel der Brandermittlungen, die noch andauern.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07474 911-60

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading