Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Nur auf digitalem Weg gibt’s Lesefutter

Von

Haigerloch-Stetten/-Owingen. Zumindest bis Ende Januar 2021 können die Nutzer der Katholischen öffentlichen Bücherei (KöB) ihre vor Weihnachten geliehenen Medien nicht zurückgeben und auch keine neue ausleihen.

Die aktuelle Coronaverordnung vom 8. Januar erlaubt leider nur wissenschaftlichen Bibliotheken einen Abholservice (click & collect). Auch der Lieferdienst "BibTaxi" des Büchereiteams, wie er beim ersten Lockdown im vergangenen Frühjahr angeboten wurde, ist nach der aktuellen Verordnung nicht möglich. Das Team teilt mit, dass darum die Ausleihfristen für alle fälligen Medien automatisch verlängert werden. Es fallen somit keine Versäumnis- oder Mahngebühren an. Sobald der Lieferservice "BibTaxi" oder auch ein Abhol-Service vor Ort möglich sind, will man die Büchereinutzer darüber informieren.

Digitale Medien und Onleihe sind nutzbar

Uneingeschränkt stehen weiterhin die 17 000 Medien in der Onleihe (onleihe.owbib.de) sowie die Wissens-Datenbanken, e-Learning von Klasse 5 bis 10 sowie die digitalen Medien wie TigerBooks und das neue Zeitschriften- und Zeitungs-Angebot PressReader zur Verfügung (digitale-angebote.owbib.de). Die Zugangsdaten sind identisch mit denen für den Internet-Katalog unter katalog.owbib.de.

Wer sich als neuer Leser registrieren möchte, um die umfangreichen digitalen Angebote sofort kostenfrei zu nutzen, kann dies einfach von zu Hause aus unter anmelden.owbib.de vornehmen. Das Leserkonto wird umgehend freigeschaltet.

Aktuelle Infos zur Corona-Lage bietet das Team immer zeitnah unter corona.owbib.de an. Auch über die sozialen Medien wie Facebook, Instagram und den Bücherei-Telegramkanal OBIKA (siehe Homepage: www.owbib.de), hält das Team seine Leserschaft immer auf dem Laufenden. Bei Fragen steht das Team jederzeit per E-Mail unter info@owbib.de oder Telefon unter der Telefonnummer 07474/60 78 88 20 (Anrufbeantworter) zur Verfügung.

Artikel bewerten
0
loading

Sonderthemen

 

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07433 901-829

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.