Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Neuer Schwung für örtliche Fasnet

Von

Haigerloch-Weildorf. Mit viel Schwung startet der Narrenverein Weildorfer Storchen ins neue Jahr.

Es gibt nicht nur einen neuen Vereinsausschuss und ein neues Vorstandstrio mit Adelheid Kirn, Albert Kirn und Martin Pfister, sondern auch einige Neuerungen für die Weildorfer Fasnet 2019.

Unter dem Überbegriff der Weildorfer Storchenfasnet will das neue Gremium neben den insgesamt acht Auswärtsterminen die Veranstaltungen und die Fasnet im Ort stärken und mit entsprechenden Maßnahmen und Aktionen festigen.

So wird zum Beispiel beim Stellen des Storchennestes am Samstag, 12 Januar, neben dem Narrenheim erstmals in der Dorfmitte mit einem Stand bewirtet. Dieser öffnet bereits eine halbe Stunde vor dem Aufrichten des Storchenbaumes, das um 18 Uhr beginnt und von der Guggenmusik Notenquäler begleitet wird.

Der 56. Sportlerball des SV Weildorf am Samstag, 23. Februar, im Hagestall ist ebenfalls ein fester Bestandteil des Weildorfer Narrenkalenders und wird vom gesamten Narrenverein entsprechend unterstützt und besucht.

An der Hauptfasnet wird am Auseliga Donnerstag, 28. Februar, erstmals seit Jahren wieder ein Kinderumzug stattfinden. Er beginnt um 13.30 Uhr, die anschließende Kinderfasnet im Hagestall, die Entmachtung des Ortsvorstehers und der abendliche Storchenball wird in Kooperation mit dem Sportverein organisiert und soll allen Generationen im Dorf etwas bietet.

Eine Neuheit bietet der Fasnetssamstag, 2. März. Schon um 9 Uhr laden die Storchen zum Narrenfrühstück in die Schwarz-Peter-Höhle ein, ganztags ist dann Narrentreiben im Ort, das Narrenheim ist durchgehend geöffnet. Am Nachmittag gibt es dann ab 16 Uhr Live-Musik mit den in Weildorf bestens bekannten Lustigen Binoklern in der Schwarz-Peter-Höhle

Am Sonntag, 3. März, findet dann ab 14 Uhr der Umzug mit über 20 Gruppen und Zünften statt. Im ganzen Ort wird in Bars und Besenwirtschaften bewirtet, ebenfalls bewirtet der Musikverein den Hagestall und der Narrenverein in der Ortsmitte im Narrenheim und Barzelt.

Wie gehabt ist dann am Fasnetsdienstag, 5. März, Seniorenfasnet im Hagastall.

 

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07474 911-60

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.