Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Musiker bieten bunten musikalischen Mix

Von
Die Musikkapelle Owingen spielt am Samstag. Foto: Privat Foto: Schwarzwälder Bote

Haigerloch-Owingen (ae). Ein Jahreskonzert der besonderen Art hat die Musikkapelle Owingen gemeinsam mit ihrem Dirigenten Stefan Riethmüller für den kommenden Samstag, 7. Dezember, zusammengestellt.

Den Auftakt des Konzertabends ab 20 Uhr in der Eyachtalhalle übernimmt die Jugendkapelle, welche sich durch fleißige Probenarbeit tolle, neue Stücke erarbeitet hat und diese am Konzertabend erstmals unter der Leitung von Stefan Riethmüller zum Besten geben wird. Vom MKO-Nachwuchs werden die Stücken "Abide With Me" und "The Foggy Island" zu hören sein. Im Anschluss wird das große Blasorchester die Bühne betreten, um die Zuhörer in verschiedene Welten und Melodien zu entführen. Bei "Of Sailors and Whales" von W. Francis McBeth wird das Blasorchester Szenen aus dem Buch Moby Dick auf die Bühne zaubern.

Im zweiten Konzertteil wird das Stück "Noah’s Ark" von Bert Appermont die biblische Geschichte um Noah, die Sintflut und den Bau der Arche erzählen. Mit der "Serenade" von Derek Bourgeois, dem Marsch "Panasche!", und dem rockigen Medley "Toto in Concert" zeigt die Musikkapelle Owingen ihr breites musikalisches Können.

Bei diesem bunten Mix, dürfte jeder Musikliebhaber auf seine Kosten kommen. Eintrittskarten sind im Vorverkauf bei jedem aktiven Musiker erhältlich, es gibt sie aber auch an der Abendkasse.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07433 901-829

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.