Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Matteo hat’s ins Battle geschafft

Von
Es gibt noch mehr von Matteo zu hören und zu sehen: Er hat es bei "The Voice Kids" ins Battle geschafft. Foto: (c) SAT.1/Hübner Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Thomas Kost

Haigerloch. Es hat geklappt! Matteo hat die gestern ausgestrahlte "Blind Audition" bei der SAT.1-Talentshow "The Voice Kids" überstanden.

Mit dem Gute-Laune-Song "Mmmbop" von den "Hanson" gewann der zwölf Jahre junge Strahlemann aus Mailand, dessen Vater Armin Bok aus Haigerloch stammt, nach wenigen Sekunden die Herzen der beiden Juroren Lena und Sasha, während Mitjuror Mark Forster noch etwas zögerte. Vor allem Lena war auf Anhieb völlig angetan vom Gesangstalent des Zwölfjährigen. Lena: "Du hast richtig gut gesungen und mich so sehr mit deiner Fröhlichkeit angesteckt."

Obwohl ihn auch Sasha gerne in seinem Team gehabt hätte, entschied sich Matteo nach einer kurzen Zugabe auf seiner Gitarre ("Counting Stars") für Lena als Coach. In ihrem Team geht er nun in die Battles. Vater Armin, Schwester Micol und Mutter Eliana Bresolin waren hinter den Kulissen der Sendung ganz begeistert und freuten sich mit dem quirligen Blondschopf übers Erreichen der nächsten Runde.

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07433 901-829

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.