Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch In luftiger Höhe das tote Holz abgeschnitten

Von
Fast wie beim Friseur: Die mächtigen Kastanien und Linden an der Trillfinger Pfarrkirche erhielten am Samstag einen Pflegeschnitt. Foto: Kost Foto: Schwarzwälder Bote

Haigerloch-Trillfingen. "Achtung Baumarbeiten": Diese Schilder und eine Haufen belaubter Äste auf dem Boden waren am Samstag die Zeichen für eine größere Baumpflegeaktion bei der Valentinskirche.

Die katholische Verrechnungsstelle in Hechingen hatte die zertifizierte Firma Baumpflege Beck aus Weilheim bei Hechingen damit beauftragt, die zwei Kastanien und drei Linden, welche die Trillfinger Pfarrkirche säumen, aus Sicherheitsgründen auf Vordermann zu bringen. Schließlich war die letzte Pflegeaktion an den zum Teil fast 200 Jahre alten Bäumen vor etwa 15 Jahren, es wurde also wieder einmal Zeit dafür.

Die Aufgabe von Thomas Beck und seinem Kollegen Wolfram Buckenmaier, beide ausgebildete und erfahrene Baumkletterer, war die Entfernung von Totholz und die Herstellung von Lichtprofil.

Ein nicht zu unterschätzender Arbeitsaufwand: Während Buckenmaier an Seilen gesichert hoch droben in den Bäumen hing und Ast für Ast abschnitt, überwachte Thomas Beck die Arbeit seines Kollegen – immer mit Blick auf den Autoverkehr und vorbeikommende Fußgänger. Um eine unnötige Beeinträchtigung des Verkehrs zu vermeiden, hatte Thomas Beck den Samstag als Aktionstag gewählt, weil es da in einem Dorf wie Trillfingen ein bisschen ruhiger zugeht.

Es gab am Ende viel Holz, das als Häckselgut auf dem Grüngutplatz endete. Von einer Linde ließen die beiden Baumkletterer dann aber die Finger: Dort fanden sie nämlich das Brutnest eines Sperbers, zu seinem Schutz tasteten sie den Baum nicht an.

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07474 911-60

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.