Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Grillstellen: Kontrollen nach Vandalismus

Von
Feier, aber den Müll stehen lassen. Die Stadt hat davon die Nase voll. Foto: privat

Haigerloch - "Es kommt immer häufiger vor, dass Grillstellen in Haigerloch und den Teilorten unangemeldet genutzt erden und danach der Müll nicht entsorgt wird beziehungsweise die Einrichtungen sogar beschädigt werden", das schreibt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung.

Die Grillstellen in Haigerloch seien vorab beim Kultur- und Tourismusbüro und in den Teilorten bei der jeweiligen Ortschaftsverwaltung zu reservieren. Die entsprechende Benutzungsordnung sei in jedem Fall einzuhalten.

Maximal 20 Personen sind dort erlaubt

Und weiter heißt es: "Aufgrund der aktuellen Verwüstungen werden die Grillstellen insbesondere in Haigerloch verstärkt kontrolliert, Ordnungswidrigkeiten können geahndet werden." Die Stadtverwaltung bittet die Bürger und Nutzer der Grillstellen um Beachtung und Kenntnisnahme."

Derzeit dürften die Grillstellen mit maximal 20 Personen belegt werden, "wobei die Personenanzahl der Personenbegrenzung von Ansammlungen im öffentlichen Raum gemäß der aktuellen Corona-Verordnung entspricht", teilt die Stadtverwaltung weiter mit.

Artikel bewerten
8
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.