Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch G-Klasse hat ausgedient

Von
So könnte der neue Vorausrüstwagen (VRW) der Feuerwehr Haigerloch aussehen. Foto: Volkswagen AG Foto: Schwarzwälder Bote

Haigerloch. Die Fahrzeugbeschaffung im Rahmen der gesamtstädtischen Feuerwehrbedarfsplanung kommt einen weiteren Schritt voran. Am Dienstag fasste der Gemeinderat einen Grundsatzbeschluss zur Beschaffung eines neuen Vorausrüstwagens (VRW) für die Abteilung Stadt.

Ein Vorausrüstwagen wird laut dem Haigerlocher Gesamtwehrkommandanten Robert Wenz in der Regel als erstes Fahrzeug eingesetzt, das zu Verkehrsunfällen ausrückt. Dafür steht der Feuerwehr im Moment ein Mercedes G-Klasse zur Verfügung. Dieser hat allerdings schon 30 Jahre auf dem Buckel und ist stark reparaturanfällig.

Obwohl der Mercedes eine hervorragende Geländegängigkeit besitzt, wolle man nicht wieder das selbe Auto beschaffen, so Wenz, denn das spiele "finanziell in einer anderen Liga". Stattdessen tendiere man zu einem allradgetriebenen VW T6-Transporter.

Die notwendige technische Beladung ist zwar im Mercedes vorhanden, aber bereits zehn Jahre alt und soll deshalb ebenfalls neu angeschafft werden. Für Wenz macht das Sinn: Die heutigen Autos sind laut ihm praktisch gepanzerte Fahrzeuge und deshalb benötige man auch ganz eine technische Ausrüstung (zum Beispiel Rettungsscheren) als vor ein paar Jahren.

An Kosten für die Neubeschaffung rechnet die Stadtverwaltung mit rund 160 000 Euro inklusive Zubehör, wobei bereits eine Zuschusszusage in Höhe von 42 500 Euro vorliegt. Der Gemeinderat ermächtigte die Stadtverwaltung, die Beschaffung des Fahrzeuges auszuschreiben.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07433 901-829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.