Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Französischunterricht hat gefruchtet

Von
Diplomandinnen, die das B1-Niveau bei der DELF-Sprachprüfung in Französisch geschafft haben (von links): Rahel Schuhmacher, Lea Rodon (beide Klasse neun), Christina Eger, Ulla Schewior und Sarah Kaiser (alle Klasse zehn). Foto: Zopf Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Sandra Zopf

Haigerloch. Zum sechsten Mal fand am Gymnasium eine DELF-Sprachprüfung statt. 13 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 7 stellten sich dem Prüfungsniveau A1, zwei Schülerinnen und ein Schüler der Klassenstufe 8 dem Niveau A2 sowie sieben Schülerinnen der Klassenstufen 9 und 10 dem Niveau B1. Und alle bestanden die Prüfung, die Diplome wurden vor wenigen Tagen überreicht.

Das staatliche Sprachdiplom "Diplôme d’études en langue française" (DELF) gibt es in verschiedenen Schwierigkeitsstufen; alle Diplome tragen das Siegel des französischen Bildungsministeriums und sind in der ganzen Welt anerkannt. Mit diesem unabhängigen Diplom weisen die Schüler klar definierte Sprachkompetenzen nach, was ihnen bei Bewerbungen und im Beruf nützlich sein kann.

Mit den Lehrerinnen Wolf und Brugger hatten sich alle Prüflinge ein Schuljahr lang in drei Arbeitsgemeinschaften auf die schriftliche und mündliche Prüfung vorbereitet.

Vor allem die Leistungen von Lea Rodon und Rahel Schumacher verdienen eine besondere Hervorhebung. Obwohl das B1-Niveau normalerweise erst in Klasse zehn abgelegt wird, stellten sich die beiden Neuntklässlerinnen der B1-DELF-Prüfung. Beide haben dieses Niveau bereits nach vier Jahren Französisch-Unterricht erreicht.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.