Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Fachleute geben Tipps für die Herbstsaat

Von

Haigerloch. Das Landwirtschaftsamt des Zollernalbkreise lädt am morgigen Mittwoch, 23. September, Landwirte aus der Region Haigerloch zur Felderbegehung ein. Dabei gibt es Tipps für die Aussaat.

Ein erneut sehr trockenes Vegetationsjahr neigt sich allmählich dem Ende zu. Der Winterraps und die Begrünungen sind ausgesät. Die restliche Herbstsaat muss zum Großteil aber noch erledigt werden.

Nun gilt es, die Böden für die Saat vorzubereiten. Zudem sind die anstehenden Herbstmaßnahmen in den einzelnen Kulturen zu besprechen. Das können Teilnehmer am Mittwoch mit den beiden Pflanzenproduktionsberatern Andreas Lohrer und Luise Lohrmann vom Landratsamt tun. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr am Ortsausgang in Gruol, in Richtung Weildorf; von der Kreisstraße aus gesehen der erste Feldweg links.

Felderbegehung wird als Fortbildung anerkannt

Die Felderbegehungen des Landwirtschaftsamtes Zollernalb sind als zweistündige Fortbildung zur Pflanzenschutz-Sachkunde anerkannt. Die Anwesenden erhalten eine entsprechende Fortbildungsbescheinigung.

Weitere Informationen: Landwirtschaftsramt, Telefon 07433/9219-47

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.