Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Ein grundsolider Mittelständler

Von
Die Herzsportler des SV Weildorf und deren Angehörige kurz vor der Abfahrt zur Firma BUWA in Empfingen. Foto: Frank Foto: Schwarzwälder Bote

Haigerloch-Weildorf (rfr). Die Herzsportgruppe im SV Weildorf besuchte kürzlich die Firma BUWA in Empfingen.

Geschäftsführer Elmar Hinger und seine Frau Sabine begrüßten die in großer Anzahl erschienenen Herzsportler und deren Angehörige. Hinger ging kurz auf die Geschichte des Unternehmens ein, das aktuell 16 Beschäftigte aufweisen kann. Gerade solche Mittelstandsunternehmen bilden das Rückgrat der deutschen Wirtschaft.

Auf über 1500 Quadratmeter Produktionsfläche fertigt die BUWA ausschließlich in Empfingen individuelle Autoabdeckungen und Airbaggerechte Sitzbezüge für alle Automodelle und Baureihen, passgenau und nach Kundenwünschen. Dazu gehören auch Autoteppiche. Von der Schnittherstellung, über die Fertigung und Veredelung mit modernster Stick-, Print-, Präge-, Beflockungs-, Bedruckungs- sowie Lasertechnik bietet die Firma alles aus einer Hand. Somit kann der Kunde die Produkte mit einem Logo, einem Claim (Werbeslogan) individualisieren.

Diese Individualisierung ist nicht nur auf das Autointerieur beschränkt. Man kann alles mit den genannten Techniken veredeln: Zum Beispiel alle Arten von Bekleidung (für Beruf, Freizeit, Sport), Wohnungsaccessoires, oder Geschenkartikel. Die Geschäftsinhaber ließen an diesem Freitagnachmittag extra die Maschinen laufen, wobei vor allem die Stickautomaten beeindruckten, ebenso die große Zuschneidemaschine oder die Maschine, die mit Lasern alles Mögliche gravieren kann. Alles geschieht computergesteuert, schnell und sehr genau. Die Führung wurde im großen Lager fortgesetzt und endete im Verkaufs- und Showroom.

Für die Herzsportgruppe aus Weildorf waren Getränke und Gebäck hergerichtet. Deren Vorsitzender Bernhard Weckerle dankte Elmar Hinger und seiner Frau Sabine für die informative Führung. Der Abschluss dieses interessanten Nachmittags fand in der "Krone" in Wiesenstetten statt.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07433 901-829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.