Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Die Narretei trägt man tief im Herzen

Von

"S‘goht dagega", wie der schwäbisch-alemannische Narr zu sagen pflegt. Und deshalb nahm sich die Haigerlocher Narrenzunft vor wenigen Tagen Zeit, um die im Städtle gepflegte Fasnet in der Schule, im Kindergarten und im Ökumenischen Seniorentreff vorzustellen.

Haigerloch (tk). Angeführt vom neuen Vorstandstrio mit Miryem Nesch, Timo Haser und Frank Graf zogen sich mehrere Mitglieder der Zunft das typische Häs der Grombieradrucker, der Fledermäuse, Dominos, des Clowns, des Ratsschreiber oder des Bräutelbuben an und besuchten am Morgen den Kindergarten und die Grundschule.

Dort stieß die Narrenschar auf wissbegierige Kinder. Diese hatten sich natürlich auf den närrischen Besuch bestens vorbereitet, indem sie Zeichnungen und Bastelarbeiten mit den typischen Haigerlocher Narrenfiguren angefertigt hatten.

Und dass die Kinder auch die alten Haigerlocher Fasnetssprüche wie "Domino du Lompahond" wie selbstverständlich beherrschen, das nötigte den Narren schon eine Portion Respekt ab.

Die dritte und letzte Station der närrischen Delegation war dann am Nachmittag das evangelische Gemeindehaus, wo sich der ökumenische Seniorentreff zur fröhlichen Fasnetsfeier bei Musik von Rolf Kohle versammelt hatte. Zu den Klängen des Bräutelmarsches und mit viel Narri-Narro marschierten die Narren ins Gemeindehaus ein. Und auch dort erklärten sie die Masken, das Häs und vor allem fastnächtliche Bräuche wie das Auswerfen am Auseliga oder das nur alle Schaltjahre stattfindende Bräuteln, das heuer am Fasnetsmontag von 9 bis 12 Uhr auf dem Marktplatz stattfindet.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07433 901-829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Premium-Artikel lesen und Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren richtigen Namen (Vor- und Nachname), Ihre Adresse und eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Ihr Passwort können Sie frei wählen. Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

loading