Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Dank Elektroantrieb geht’s mühelos voran

Von
Alle freuen sich im Kindergarten Gruol über das neue Kindertaxi Foto: Kost Foto: Schwarzwälder Bote

Haigerloch-Gruol. Es ist groß und blau, mit sechs Sitzplätzen ausgestattet und besitzt sogar einen ökologisch voll korrekten Elektroantrieb. Dieser hilft, manche Unebenheit und Steigung zu überwinden. Im Gruoler Kindergarten freuten sich Erwachsene und Kinder gleichermaßen über das neu angeschaffte Kindertaxi.

Dadurch, dass immer mehr Kinder unter drei Jahren den Kindergarten besuchen, ist es gar nicht so einfach, mit den Jüngeren und Älteren gemeinsame Spaziergänge zu unternehmen. Was lag da näher als an die Anschaffung eines Kindertaxis zu denken?

Deshalb startete der Elternbeirat des Kindergartens in der Adventszeit eine Spendenaktion. Eltern wurden aktiv und boten beim Fest zum 350. Geburtstag der Pfarrei Gruol Ende November Bastelarbeiten, Weihachtsgebäck und Marmelade an. Auch vor dem Neukauf fanden ihre Waren an einem Samstag viele Käufer.

Auch die Volksbank Hohenzollern-Balingen war auf die Aktivitäten in Gruol aufmerksam geworden und entschloss sich dazu, die Anschaffung eines Kindertaxis mit einem Betrag in Höhe von 4000 Euro unterstützen. Die Mittel für diese Spende kommen aus dem Spendentopf des VR-Gewinnsparens der Volksbank Hohenzollern.

Aus diesem Gewinnsparen, so betonte am Freitag der Volksbank-Vorstandssprecher Arndt Ständer, würden jährlich rund 200 000 Euro pro Jahr für solche Projekte zur Verfügung gestellt. Für die Volksbank sei es wichtig, ehrenamtliches Engagement zu fördern, das Sinn stiftet. Gemeinsam mit Thomas Günter (Leiter Unternehmenskommunikation, Monika Hipp (Gewinnsparverantwortliche) und Werner Müller von der Volksbankgeschäftsstelle in Gruol übergab er dann das Taxi. Und die Freude darüber war bei Kindergartenleiterin Anne Moll, Vertreterinnen des Elternbeirates natürlich groß und die Kinder sangen als Dankenschön ein schönes Lied.

Dank der eigenen Aktivitäten und einer Spende des Schotterwerks Schneider können auch Ersatz für das in die Jahre gekommene Gartenhäuschen, weitere Fahrzeuge und Schaumstoffbausteine angeschafft werden.

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07433 901-829

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.