Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Brunnen ohne Wasser, das Ortswappen ohne Halt

Von
"Da fehlt doch was? An der Harter Eichwaldhalle ist das Ortswappen unter dem Schriftzug nach einem Sturm abgefallen, ebenso an der neuen Feuerwehrgarage das letzte "R" aus dem vertikal angebrachten Schriftfzug "FEUERWEHR"Foto: Kost Foto: Schwarzwälder Bote

Haigerloch-Hart. Funktioniert, funktioniert nicht. Hält, hält nicht: Irgendwie ist derzeit in Hart in gewissen Dingen der Wurm drin. Ortsvorsteher Thomas Bieger berichtete in der Ortschaftsratssitzung am Montag jedenfalls von mehreren größeren oder kleineren Problemfällen.

Das gravierendste Problem ist vermutlich, dass die beiden Brunnenbecken auf dem Dorfplatz derzeit ohne Wasser sind. Um sie zu säubern, hatte sie der städtische Bauhof geleert. Doch danach wollte der Wasserzufluss nicht mehr anspringen. "Es ist ein technisches Problem, denn die Automatik scheint nicht zu funktionieren", meinte Ortsvorsteher Thomas Bieger. Man wird doch wohl nicht dort, wo extra ein neuer Pumpenschacht verlegt worden ist und die Wassereinspeisung der beiden Brunnen liegt, erneut den Boden aufreißen müssen? So weit wird es hoffentlich nicht kommen. Weil das Bauwerk ja noch recht neu ist, dürfte man im schlimmsten Fall wohl noch Garantie haben, hoffte Ortschaftsrat Michael Schill.

Auch die Lüftung der neuen Eichwaldhalle hat nicht mehr einwandfrei funktioniert, wie jetzt festgestellt wurde, nachdem die schlimmsten Phase der Corona-Krise überwunden scheint und wieder Leben in die Mehrzweckhalle zurückkehrt. Die Steuerung der Lüftung, so erklärte es Ortsvorsteher Thomas Bieger habe einen "Reset" gemacht und sich dabei auf "Aus" gestellt. Jetzt funktioniere sie aber wieder, so der Ortsvorsteher. Eher in den Bereich des Kuriosen fällt die mangelhafte Festigkeit einzelner Buchstaben an der neuen Feuerwehrgarage und des Harter Ortswappens an der Eichwaldhalle. Das an acht Verankerungen an der Nordseite der Halle angebrachte Wappen ist nach einem Sturm heruntergefallen.

Nun fehlt auch noch am vertikal angebrachten Namen Feuerwehr an der Feuerwehrgarage das "R", im Moment ist also nur "FEUERWEH" zu lesen. Ein "E" ist auch schon einmal weggefallen und es wackelt wohl auch schon das "F", wie ein Ortschaftsrat berichtete. Die Buchstaben würden festmontiert, sobald der Mitarbeiter der Firma aus der Kurzarbeit wieder da sei, erklärte Bieger dazu.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07433 901-829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.