Drei junge Sechstklässler stellten sich dem Vorlesewettbewerb am Haigerlocher Gymnasium. Foto: Gymnasium Foto: Schwarzwälder Bote

Gymnasium: Wettbewerb auf Schulebene

Haigerloch. Im Gymnasium fand am 14. Dezember in der Aula des Gymnasiums der diesjährige Vorlesewettbewerb statt.

Drei Teilnehmer aus der Klassenstufe 6 traten gegeneinander an. Tatkräftige Unterstützung erhielten die Kandidaten Elias Haiß (6a), Florenz Schwalenberg (6b) und Tobias Haug (6c) von ihren Mitschülerinnen und Mitschülern aus der 6a, 6b und 6c. Gelesen wurde jeweils ein Eigentext mit drei Minuten Vorlesezeit und ein Fremdtext mit zwei Minuten. Die Reihenfolge entschied das Los.

Die Jury setzte sich zusammen aus den letztjährigen Gewinnern und Deutschlehrerinnen der sechsten Klassen. Die Spannung im Saal war zu spüren. Den ersten Platz belegte Florenz Schwalenberg, gefolgt von Elias Haiß und Tobias Haug.

Der Sieger darf nun das Haigerlocher Gymnasium beim Kreisentscheid vertreten, der im Januar/Februar stattfindet. Der 60. Vorlesewettbewerb steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Walter Steinmeier und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: