Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Beifall für besondere Erfolge

Von
Bei der Abschlussfeier des Gymnasiums wurden die Preis für die DELF-Prüfung in Französisch (oberes Bild ) und die Englisch-Prüfung "Big Challenge" verliehen. Fotos: Fechter Foto: Schwarzwälder Bote

Zum Abschluss des Schuljahres versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums mit den Lehrern in der alten Schulturnhalle. Dabei wurden viele Schüler für besondere Leistungen ausgezeichnet.

Haigerloch (ef). So wurden die Preise für die Französischprüfung DELF und die Englischprüfung Big Challenge überreicht. Unter dem Beifall der gesamten Schülerschaft konnte Jutta Wolf die Urkunden an folgende Schüler überreichen:

DELF: Niveau A1 (Klasse 7): Ida Becker, Ronny Dietrich, Lea Pflumm, Zara Yildirin; Niveau A2 (Klasse 8): Eva Ehmann, Luisa Krause, Joanna Mindreanu; Niveau B1 (Klasse 10): Nastassja Fitis

Beim Big Challenge waren Jahrgangsbeste: Tobias Haug 5c, Danilo Mapelli 6a (Platz 55 in BW), Kaithyn Prager 7b (Platz 10 in BW), Jessica Beck 8c, Leon Kohle 9b.

Für ihre sportlichen Leistungen wurden geehrt: Die zehnköpfige Mädchenmannschaft, die beim "Jugend trainiert für Olympia" (Jtfo)-Leichtathletik-Kreisfinale WK III den ersten Platz belegte und auf das Landesfinale hofft. Dazu gehören: Klasse 8a: Katharina Bisinger, Mirija Ploetz. Klasse 8b: Anne Fischer, Noreen Callies, Mara Fischer, Inga Pfeffer, Amelie Müller und Sophie Braun. Klasse 8c: Charlotte Lautemann und Luisa Schneider.

JtfO Badminton: RP-Finale: Platz 1 und auf Landesebene Platz 2. Dazu gehören aus Klasse 8b Julius Pfeffer, Korbinian Koch, Eric Sprißler, Henri Sprißler.

Eine Ehrung gab es auch für die Badminton-Spielerin Nadja-Christine Reihle, die nach einem Jahr und 13 gespielten Turnieren in Mülheim/Ruhr am Finalturnier der German U11 Masters-Turnierserie teilgenommen und im U11-Einzel Platz 10 und im U11-Doppel: Platz 1 eingenommen hat. Ausgezeichnet wurden auch die Sport-Mentoren Jannis Pfeffer, Tennis-AG, und Tamara Henle, Badminton-AG.

Bei der Abschlussfeier wurden am Haigerlocher Gymnasium auch die Referendare und mehrere Lehrer verabschiedet. Barbara Helmschrott-Betz und Graziano Bruno wechseln an eine andere Schule, Dorothea Reutter und Cornelia Müller gehen in den Ruhestand.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.