Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Auto überschlägt sich nach Ausweichmanöver

Von
Die junge Frau wurde bei dem Unfall verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto) Foto: Nölke

Haigerloch - Bei einem Unfall zwischen Gruol und Erlaheim ist am Dienstagmorgen eine 19-jährige Autofahrerin verletzt worden.

Die junge Frau war gegen 5.45 Uhr in Richtung Gruol unterwegs. In einer Kurve kam ihr ein dunkler Kleinwagen mittig auf der Straße entgegen. Um einen Unfall zu verhindern, wich die Frau mit ihrem Ford nach rechts aus und fuhr eine Böschung hinunter. Dabei überschlug sich ihr Wagen sechs Mal.

Straße kurzzeitig komplett gesperrt

Die 19-Jährige wurde verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. An ihrem Ford entstand Totalschaden.

Das Auto musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Dazu war die Straße kurzzeitig komplett gesperrt. Auch an dem Acker, in dem das Auto letzten Endes zum Liegen kam, entstand Sachschaden.

Das Polizeirevier Hechingen ist nun dringend auf der Suche nach dem Fahrer des dunklen Kleinwagens. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 07471/98800 zu melden.

Artikel bewerten
6
loading

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07433 901-829

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.