Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Auch an den Weihern im Karlstal lässt sich gut feiern

Von
Michael Sommerfeld (Mitte) siegte am Samstag beim Königsfischen der Haigerlocher Fischer. Jörg Haumann (links) schied aus der Vorstandschaft des Fischereivereins aus und wurde von Vereinschef Thorsten Halm (rechts) mit einem Gutschein bedacht. Foto: Bäurle Foto: Schwarzwälder Bote

Haigerloch. Michael Sommerfeld heißt der Haigerlocher Fischerkönig 2018. Ihm ging beim Königsfischen am Samstag an den Weiheranlagen im Karlstal ein Karpfen mit 7,5 Kilogramm an die Angel.

Bei der Siegerehrung am Abend beim Fischerhäusle durfte er sich stolz die Königskette umhängen lassen. Insgesamt waren beim vereinsinternen Wettbewerb zwischen 14 und 20 Uhr etwa 25 Teilnehmer am Start, ab etwa 20 Uhr folgte dann das Dämmerfischen.

Früher war das Königsfischen immer im Rahmen eines größeren Festes an den Bechhauser Weihern in Wachendorf veranstaltet worden, aber wie Thorsten Halm, Vorsitzender des Haigerlocher Fischereivereins, am Samstag mitteilte, rechne sich der Aufwand nicht mehr, weswegen man ins Karlstal "umgezogen" sei. Halm zeigte sich mit dem Ablauf der Veranstaltung zufrieden. Am Abend ließ man sich beim gemütlichen Beisammensein vor dem Fischerhäusle unter anderem Bratwürste, Heiße Rote und diverse Getränke schmecken.

Jörg Haumann war als Sieger des Königsfischens 2017 mit dem Spenden eines 30-Liter-Fasses Bier an der Reihe. Er wurde am Samstag zudem aus der Vorstandschaft des Haigerlocher Fischereivereins verabschiedet. 23 Jahre lang hatte er als Gewässerwart des Vereins fungiert und war vor allem mit der Pflege des Bechhauser Weihers in Wachendorf und der Teichanlagen im Karlstal betraut. Thorsten Halm lobte Haumann für seinen unermüdlichen Einsatz rund um den Verein und überreichte ihm als Dank einen Gutschein.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07474 911-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading