Auch die meisten Häuser in der Kronenstraße finden sich auf der Internetkarte von Scoperty. Foto: Wursthorn

Ein Münchner Start-Up-Unternehmen bewertet öffentlich und ohne Auftrag der Eigentümer Immobilien – und handelt dabei legal. In einigen Fällen wird aus der Kommunikation zum Widerspruch Kundschaft generiert. Auch in Donaueschingen wurden Immobilien flächig digitale Preisschilder vergeben – ohne Wissen der Hausbesitzer.

Donaueschingen - Empörung, Rufe nach Daten und Verbraucherschutz, die Frage ob das rechtens sei: Der Wirbel ist groß um den "Vormarkt für Immobilien". So nennt sich die Plattform Scoperty. Das Start-up-Unternehmen agiert seit Ende 2020 von München aus und überzieht das ganze Land mit ungewollter Datentransparenz.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: