Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Gutach Mit kleiner Werkstatt fängt es an

Von
Das 1996 erbaute FHB- Firmengebäude im Gutacher Gewerbegebiet "Auf der Ebene". Foto: Heinzmann

Gutach - Das 1948 gegründete Familienunternehmen Fassondreherei Hermann Blum (FHB) Gutach blickt auf 70 erfolgreiche Jahre zurück. Mitarbeiter, deren Partner und die Geschäftsleitung haben den Firmengeburtstag kürzlich im privaten Rahmen gefeiert.

Dank des Engagements aller FHB-Mitarbeiter wird das laufende Geschäftsjahr mit einem deutlichen Umsatzzuwachs abschließen. Die Geschäftsführer Anja Blum und Thomas Albrecht sind sich zudem sicher, dass die Weichen für eine positive Zukunft gestellt sind.

2018 präsentiert sich FHB als solider Mittelständler mit Kernkompetenz in der Produktion kundenspezifischer Präzisionsteile aus allen drehbaren Materialien.

Gegründet wurde das Unternehmen 1948 von Hermann Blum senior in einer kleinen Werkstatt am Wohnhaus in Gutach-Ortsmitte. 1972, nach dem frühen Tod seines Vaters, übernahm Hermann Blum junior den Betrieb. Seinerzeit wurden Kegelstifte (Normteile) auf konventionellen Maschinen gefertigt. Der erste Mitarbeiter des Familienunternehmens, Fredo Reinert aus Gutach, mittlerweile im Ruhestand, wurde eingestellt.

1996 erfolgte der Umzug in den Neubau im Gewerbegebiet "Auf der Ebene". Das Unternehmen zählte zu dem Zeitpunkt mittlerweile 15 Mitarbeiter und die erste CNC-Maschine wurde in Betreib genommen. Damit begann auch die Fertigung kundenspezifischer Drehteile.

2002 wurde mit einem Erweiterungsbau die Produktionsfläche auf 1500 Quadratmeter vergrößert, es waren 20 Mitarbeiter für FHB tätig. Der nächste Schritt erfolgte 2014 mit einem Anbau in Richtung Gutach.

Auf einer nun 1800 Quadratmeter großen Produktionsfläche arbeiten 44 Mitarbeiter mit 35 CNC-Maschinen. Im Jubiläumsjahr 2018 zählt das Gutacher Familienunternehmen insgesamt 50 Mitarbeiter.

Weiter Informationen zum Unternehmen gibt es auch auf der Internetseite des Unternehmens unter www.fhb-gutach.de.

Artikel bewerten
2
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Hornberg/Gutach

Lena Stangenberg

Fax: 07832 9752-15

Ausgewählte Stellenangebote

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading