Bürgermeister Siegfried Eckert wird mit seinen Gästen Gespräche im Kaminzimmer der "Linde" führen.Fotos: Gemeinde Gutach, Braun,, Seeger, Gora Foto: Schwarzwälder Bote

Freizeit: Bürgermeister holt Bischof Burger, Europa-Park-Chef Mack, SC-Trainer Streich und DfB-Chef Keller

Illustre Gäste lädt Gutachs Bürgermeister Siegfried Eckert zu seiner neuen Veranstaltungsreihe ein, die Ende 2023 startet. Dazu gehören Erzbischof Stephan Burger, DFB-Präsident Fritz Keller und Freiburgs Fußballtrainer Christian Streich.

Gutach. Der geplante Umbau der Gutacher "Linde" (wir berichteten) hat den Bürgermeister auf Idee gebracht, die Veranstaltungsreihe ins Leben zu rufen. Es soll "Gespräche im Kaminzimmer" geben.

Das Kaminzimmer wird, wie die anderen Gastzimmer im ersten Stock des Gasthauses, erhalten bleiben. Vor allem in den Wintermonaten bietet es eine ganz besondere Atmosphäre.

Themen drehen sich um "Gott und die Welt"

So kam Eckert die Idee, dort Gespräche mit hochkarätigen Partnern zu führen. Darüber hatte er schon kurz in der jüngsten Gemeinderatssitzung gesprochen, als Investor Wolfgang Scheidtweiler seine neuesten Pläne für das Gasthaus vorstellte.

Als Gäste der ersten Gesprächsrunde habe er Scheidtweiler und Erzbischof Stephan Burger eingeplant, informierte der Bürgermeister in der Sitzung. Mit dem Erzbischof hatte er noch kurz zuvor gesprochen und auch Wolfgang Scheidtweiler stimmte spontan zu.

"Thema wird Gott und die Welt sein, das heißt, der Bischof steht für das Thema Gott und ich für das weltliche Thema, in diesem Fall Gutach", so Eckert mit einem Lächeln.

Dem Bischof habe er seine Idee schon beim Neujahrsempfang angekündigt, so Eckert und dieser sei nicht abgeneigt gewesen. Er habe erst kürzlich auch noch mit Burger über die neue Aufstellung der Seelsorgeeinheiten gesprochen, speziell natürlich Hausach/Gutach/Hornberg. Burger habe übrigens zusammen mit Pfarrer Christoph Nobs studiert, das sei eine weitere Verbindung zu Gutach. Da der weitere Gesprächspartner an dem Abend, Investor Scheidtweiler, ein Brauereispezialist sei, könne er sich eine begleitende Bierverkostung durch die Brauerei Ketterer vorstellen, informiert Eckert im Gespräch mit dem Schwabo. Wunschtermin des Bürgermeisters ist eine Woche nach dem Erntedankfest.

Für den zweiten Gesprächsabend hat der Bürgermeister DFB-Präsident Fritz Keller und Fußballtrainer Christian Streich vorgesehen. Keller habe er bei einem Neujahrsempfang kennengelernt. Seitdem ist Keller Mitglied beim Freilichtmuseum und Eckert beim Freiburger SC. Da Keller ein Weingut im Kaiserstuhl hat, biete sich eine begleitende Weinprobe an.

Landrat Frank Scherer und Europa-Park-Chef Roland Mack sollen die Gäste des dritten Gesprächsabends sein, das gibt der Bürgermeister im Gespräch mit dem Schwabo preis. Auch dabei werden die Themen sicherlich nicht ausgehen.

Die Gesprächsabende sollen immer mit einem der Jahreszeit entsprechenden Menü verbunden sein, also beispielsweise Wildgerichte. Die Abende sind dem Veranstaltungsort Kaminzimmer entsprechend für die Monate Oktober und November 2023 geplant. Im Dezember gebe es immer sehr viele andere Veranstaltungen, daher ist dafür kein Termin vorgesehen.

Die Gutacher Bürger werden für die Gesprächsabende Plätze reservieren können. Dazu gehört dann auch das entsprechende Menü, informiert Bürgermeister Eckert.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: