Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Gütenbach Verlosung in geschmückter Festhalle

Von
Hoch ging es her bei der Kilwi-Verlosung in Gütenbach. Foto: privat Foto: Schwarzwälder-Bote

Die große Kilwiverlosung der Musikkapelle fand jetzt in der zur Jahreszeit festlich geschmückten gütenbacher Festhalle statt.

Gütenbach. Trotz des herrlichen Wetters konnte die Musikkapelle über die Mittagszeit viele Gäste begrüßen, welche sich am reichhaltigen Mittagstisch erfreuten. Most und neuer Süßer gab es zum Frühschoppen mit der Feuerwehrkapelle Pfohren, die eine bunte Mischung an passenden Stücken und sogar Gesangs­soli bot.

Im Anschluss an die Feuerwehrkapelle spielte die gemeinsame Jugendkapelle des Musikvereins Schönenbach und der Gütenbacher auf, bevor pünktlich um 16 Uhr die große Verlosung durch den Vorstand Ralf Pfaff begonnen wurde. Eine Vielzahl an kleineren oder größeren Preisen wechselten somit die Besitzer bis endlich die vier Hauptgewinner bekannt gegeben werden konnten.

Den vierten Platz, eine Brauereibesichtigung für zehn Personen, gewann Stefan Löffler (Glashütte). Einen Gutschein auf der Vesperstube Hintereck als dritten Preis gewann Olaf Eschle (Gütenbach). Einen Reisegutschein beim Reisebüro Bühler gewann Martina Fauts (Schönwald) als zweiten Preis, und der erste Preis, ein Zweitages-Gutschein für den Europapark inklusive Übernachtung für zwei Personen, ging an Axel Zimmermann.

Im Anschluss an die Verlosung bot die Jugendkapelle frisch gemachte Kilwiküchle an.Der Vorstand zog ein positives Fazit dieser Veranstaltung ziehen konnte, bei der sich wieder einmal gezeigt habe, dass auf die Gütenbacher trotz super Wetter und einer Vielzahl an weiteren Veranstaltungen Verlass ist. Ein Dankeschön ging zum Schluss noch an alle Spender, welche die Verlosung mit Sach- oder Wertegutscheinen ebenfalls unterstützt haben.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.