Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Gütenbach Martin Seuffert stattet Besuch ab

Von
Martin Seuffert, Erster Landesbeamter, informiert sich bei Bürgermeisterin Lisa Hengstler über die Belange der Gemeinde. Foto: Gemeinde Foto: Schwarzwälder Bote

Gütenbach. Der Erste Landesbeamte Martin Seuffert besuchte zu seinem Amtsantritt Bürgermeisterin Lisa Hengstler in Gütenbach, wie mitgeteilt wird.

Hengstler freut sich auf die kommende Zusammenarbeit, teilte sie mit. Martin Seuffert ist seit 1. September der neue Erste Landesbeamte des Schwarzwald-Baar-Kreises.

Somit ist er, wie sein Vorgänger Joachim Gwinner ebenfalls, der Stellvertreter des Landrates und Vertreter des Landes im Landratsamt. Bisher war der neue Vertreter des Landes in verschiedenen Ministerien und dem Regierungspräsidium Freiburg tätig.

Nun hat er seinen Dienst in Villingen-Schwenningen angetreten. In der Flächengemeinde Gütenbach wird derzeit viel gebaut, daher besteht auch ein reger Austausch zu Abteilungen die Seuffert nun leitet.

Dazu gehören das Baurechts- und Naturschutzamt genauso wie das Amt für Wasser- und Bodenschutz. Zudem auch das Gesundheitsamt, das derzeit wie Hengstler findet, sehr gute Arbeit im Zusammenhang mit der Corona-Krise leistet.

Artikel bewerten
2
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.