Die Gütenbacher Ferienbetreuung findet seit einigen Jahren für Grundschüler in der ersten, fünften und sechsten Ferienwoche statt. Weil der Schulbeginn in diesem Jahr auf einen Mittwoch fällt, wird die Betreuung auch noch am Montag und Dienstag in der letzten Woche angeboten. Täglich von 7 bis 13 Uhr organisieren die Betreuerinnen Luisa Eschle, Hannah Faller, Vivian Schuler und Laura Deusch ein abwechslungsreiches Programm. Jeweils in Zweierteams gestalten die Betreuerinnen die Tage. In der ersten Woche der Sommerferien waren 17 Kinder dabei. Es wurden verschiedene Spiele rund um das Schulgelände und auf dem neuen Spielplatz gespielt. Zudem stand im Rahmen des Ferienprogramms ein Ausflug zur Firma Faller mit anschließendem Eiskaufen im Landmarkt auf dem Programm. Foto: Eschle