Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Gütenbach Ferienprogrammbietet Vielzahl von Themen

Von
Hier präsentieren die Kinder mit ihren Betreuerinnen Luisa Eschle und Hannah Faller ihre selbstgebastelten Werke. Foto: Gemeinde Foto: Schwarzwälder Bote

In der ersten Woche der Sommerferienbetreuung konnten die Kinder zusammen mit den Betreuerinnen Luisa Eschle und Hannah Faller vieles erleben.

Gütenbach. Unter anderem wurde eine Sonnenuhr entworfen und gebastelt, die anschließend getestet wurde. Das Sommerferienprogramm wird von den Betreuerinnen nach verschiedenen Themen gestaltet. In dem Themenbereich "Mittelalter" wurde beispielsweise getöpfert und Wikinger-Schach gespielt. Beim Thema "Umwelt und Nachhaltigkeit" haben sich die Kinder mit Recycling befasst und beispielsweise Flaschenbehälter hergestellt, also Neudeutsch "upgecycelt". Weitere Aktivitäten wie Malen, Mandalas zeichnen, Spazieren, das Gestalten von Fingerbildern und weitere Unternehmungen ergänzten das Programm.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.