Gütenbach. Jedes halbe Jahr veranstaltet die Gemeinde eine Baby-Party zur Begrüßung der Neubürger. Die Gemeinde bekam drei junge Neubürger seit der letztjährigen Baby-Party. Dort fanden sich die kleinen Gäste mit ihren Familien und Bürgermeisterin Lisa Wolber im Dorfcafé zusammen. Bei Kaffee und Kuchen wurden Präsente verteilt. Über ein Bobby-Car freuten sich die Kinder sehr. Damit aber die diesjährigen Kleinsten auch in dieser Zeit nicht benachteiligt werden, bringt die Bürgermeisterin die Bobby-Cars den Familien persönlich vorbei. Auch die Alters- und Ehejubilare dieser Zeit sollen nicht vernachlässigt werden. Die Geschenkübergabe wird in jedem Fall nachgeholt, versichert Wolber.