Die Grundschule in Möttlingen wird grundlegend saniert. Darüber freuen sich Bad Liebenzells Bürgermeister Dietmar Fischer (von links), Peter Sawitzki, Diplomingenieur für Haustechnik, Statiker Martin Fuchs, Thomas Seeger, Bautechniker der Stadt Bad Liebenzell, Elektroplaner Michael Baldy und Bautechniker Kevin Hubert. Der Bestandsbau ist in einem Jahr saniert. Foto: Krokauer

In der Grundschule in Möttlingen können derzeit keine Schüler unterrichtet werden. Das Gebäude wird für 1,26 Millionen Euro saniert. Doch damit nicht genug: Die Stadt plant einen Anbau für weitere 1,4 Millionen Euro. Die Schule soll damit fit für die Ganztagesbetreuung werden.

Bad Liebenzell-Möttlingen - Die Stadt ist damit ihrer Zeit fünf Jahre voraus, denn die Pflicht zur Ganztagesbetreuung an Grundschulen kommt im Jahre 2026. In diesen geplanten Anbau kommt eine Mensa, ein großes Lehrerzimmer und ein Medienraum mit Bibliothek. Darüber hinaus wird eine Räumlichkeit für die Ganztagesbetreuung geschaffen, berichtet Bad Liebenzells Bürgermeister Dietmar Fischer in einem Gespräch vor Ort mit unserer Redaktion. Hinzu kommt noch ein Lagerraum.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in

Monatsabo Basis reduziert
4 € mtl.
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr für 1 € pro Woche
  • Danach nur 9,99 € mtl.
  • Keine Bindung und jederzeit kündbar
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€