Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Großraum Karlsruhe Zollfahnder schnappen Dopinghändler

Von
Eine Dopinghändler-Bande ist Zollfahndern im Großraum Karlsruhe ins Netz gegangen. (Symbolbild) Foto: dpa-Zentralbild

Zollfahndern ist im Großraum Karlsruhe ein Schlag gegen eine Dopinghändler-Bande gelungen. Die Ermittler nahmen vier Verdächtige fest und beschlagnahmten unter anderem 7,5 Kilogramm und 450 Ampullen Dopingsubstanz und verschiedene Drogen.

Karlsruhe - Zollfahnder haben einer mutmaßlichen Bande von Dopinghändlern im Großraum Karlsruhe das Handwerk gelegt. Die Ermittler nahmen zwei der vier Verdächtigen im Alter von 26 bis 50 Jahren fest. Sie sollten dem Haftrichter vorgeführt werden, teilten Staatsanwaltschaft Freiburg und Zollfahndungsamt Stuttgart am Donnerstag mit. Bei der Durchsuchung von vier Wohnungen hoben die Fahnder ein Untergrundlabor aus. Unter anderem stellten sie 7,5 Kilogramm und 450 Ampullen Dopingsubstanz, ein Kilogramm mutmaßliches Amphetamin, 150 Gramm Haschisch und Marihuana sowie etliche Geräte zum Herstellen von Anabolika sicher.

Die Ermittler gehen davon aus, dass die drei Männer und eine Frau seit mehreren Monaten illegal Dopingsubstanzen nach Deutschland eingeführt, verarbeitet und verkauft haben. Ferner stehen die vier im Verdacht, gefälschte und nicht zugelassene Medikamente importiert und weiterverkauft zu haben. Für den gewerbs- und bandenmäßigen Handel mit Dopingmitteln droht eine Freiheitsstrafe von bis zu zehn Jahren.

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.