Die Gruppe Berg und Tal kam als gefallene Engel. Foto: Decoux

Narrenzünfte, Musikvereine, Guggenmusiken und die örtlichen Vereine sorgten am Sonntag für ein buntes närrisches Bild in Münchweier.

36 Gruppen beteiligten sich beim großen Umzug der Narrenzunft Gelruewe-Ritter. Fasent-Urgestein Uwe Fischer hatte dem Publikum als Goofy auf dem Dreirad den Umzug angekündigt. Die Rhinwald-Maidli hexten sich als Bibi Blocksberg reizend in Szene gesetzt durch die Straßen.