Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Grosselfingen Vorstand hält närrische Sitzung ab

Von
Wie eine Vorstandssitzung des FC ›wirklich‹ abläuft, zeigen die Vorstandsmitglieder, die auch ein Männerballett aufgeführt haben. Foto: Schwarzwälder Bote

Am Samstag war es wieder so weit: Bereits zum dritten Mal hatten die Fußballer des FC Grosselfingen zum Fasnetball ins Gasthaus Ochsen eingeladen. Die Vorstandschaft überraschte das Publikum mit einer kurzweiligen, närrischen Sitzung.

Grosselfingen. Wie in den Vorjahren füllte sich der Saal rasch und die zahlreichen Sitzplätze waren schnell belegt. Die Gästeschar war bunt gemischt: Junge und alte Grosselfinger feierten gemeinsam. Für Essen und Trinken war den ganzen Abend bestens gesorgt. Außerdem war eine große Bar aufgebaut worden. DJ Kaktus & Chille sorgte vor dem Programm, während den Pausen und nach dem Programm für gute Stimmung mit Musik.

Marvin Haid begrüßte die Gäste und führte den ganzen Abend gekonnt durch das Programm. Als besonderer Höhepunkt hatte die Vorstandschaft ein Vorstands-Ballet einstudiert. Dies war der Auftakt zu dem unterhaltsamen Abend. Danach konnten die Verantwortlichen die Gruppe "Just Dance" des TSV Stein mit dem Showtanz "Wenn La Catrina erwacht, wird Party gemacht" engagieren. Die Mädels begeisterten das Publikum von Anfang an und durften erst nach einer Zugabe die Bühne verlassen. Anschließend führten die Dalbachhexa ihren Hexentanz auf. Mit schaurigen Klängen, Nebelmaschinen, Laternen und vielen Pyramiden unterhielten sie die Zuschauer mit ihrem Hexentanz prächtig.

Die lange Vorbereitungszeit hat sich gelohnt und die Gäste dankten es und es schallte laut dreimal Daaalbach-Hexa durch den Saal. Kurz vor Ende zeigten die Vorstände noch eine Vorführung unter dem Titel "FC Babies". Hier wurde überspitzt dargestellt wie es in einer Vorstandssitzung zugeht. Den Abschluss des Programms bildete die Lumpenkapelle aus Grosselfingen. Auch hier kochte der Saal. Es wurde getanzt, geschunkelt und gesungen. Das Publikum dankte es allen Akteuren mit viel Applaus. Nach Ende des Programms übernahm wieder DJ Kaktus & Chille. Die Narren haben bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und gefeiert und gefeiert.

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.