Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Grosselfingen Gemütlichkeit ist Trumpf

Von
Fröhliche Schunkelrunden gab es beim Bayerischen Morgen im Grosselfinger Pflege- und Seniorenheim zur Musik von Klaus Wilczek (im Hintergrund).Foto: Wahl Foto: Schwarzwälder Bote

Grosselfingen (jw). Eigens für die Bewohner des Senioren- und Pflegeheimes in Grosselfingen wurde dieser Tage – und dies ist schon seit vielen Jahren Tradition ­– ein "Bayerischer Morgen" mit Weißwürsten, Brezeln und Weißbier veranstaltet.

Bei bayerischem Ambiente und passender Volksmusik kam alsbald und Stimmung in die Reihen der Bewohnerinnen und Bewohnern. Es wurde gesungen, geschunkelt, getanzt und sich in Gesprächen ausgetauscht. Geschäftsführer Elmar Langenstein und das Personal schenkten den Bewohnern die Gläser voll und bei einem "Prosit der Gemütlichkeit" nahm der bayerische Event seinen Lauf. Für die Musik sorgte Alleinunterhalter Klaus Wilczek auf der Gitarre. Und neben vielen bekannten Oldies und Schlagern, erklangen zusammen mit ihm auch Volks- und Heimatliedern wie das altbekannte "Schäferlied".

So wurde über Stunden hinweg in angenehmer Atmosphäre an der großen Tafel gefeiert und gefestet, wobei jeder seinen Spaß hatte.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.