Die vielfältigen Kostüme der Tänzerinnen sind maßgeschneidert. Foto: Decoux

Als FSV-Altdorf-Airline lud die Dancing Company zur tänzerischen Expedition „Einmal rund um die Welt“ ein. Die mehr als 500 Gäste im bis auf den letzten Platz besetzten „Passagierraum“ der Münchgrundhalle genossen jede Minute der Reise.

Die verantwortlichen „Pilotinnen“ Jana Oswald, Laura Greco und Andrea Ananii-Hunn hatten das Steuerruder und somit die Regie des Rundfluges sicher in ihren Händen.