Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Grömbach Strom aus Altensteig

Von

Grömbach (bine). Zum Jahresende läuft der Stromliefervertrag Grömbachs mit den Stadtwerken Altensteig aus. Da die Gemeinde aufgrund ihrer verbrauchten Menge nicht verpflichtet ist, die Stromlieferung öffentlich auszuschreiben, hat der Gemeinderat jetzt einstimmig beschlossen, mit den Stadtwerken Altensteig einen weiteren Vertrag über zwei Jahre abzuschließen, dem die Räte gegenüber einem Vertrag für ein Jahr den Vorzug gaben.

Preisinformationen wurden vorgelegt. Sobald die tagesaktuellen Konditionen da sind, werden die Gemeinderäte darüber informiert. Kalkuliert wurde mit einem Jahresverbrauch von knapp 25 000 Kilowattstunden bei den Anlagen ohne Leistungsmessung und 16 000 Kilowattstunden bei der Straßenbeleuchtung.

Etwa 7000 Euro Stromkosten fallen in Grömbach jährlich an. Seit der Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED sank der Verbrauch um mehr als 50 Prozent. 2016 waren es noch mehr als 33 000 Kilowattstunden, 2019 wurden 15 570 abgerechnet.

Artikel bewerten
1
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.