Die Gewinner des Tischkicker-Turniers der SpVgg Grömbach freuten sich über Siege und Preise. Foto: Schwarzwälder Bote

Turnier: Großer Zulauf bei Dart- und Kickerwettbewerben

Grömbach. Die Jugendabteilung der Spielvereinigung (SpVgg) Grömbach hatte Kinder und Erwachsene zwischen den Jahren wieder zum Tischkicker-Turnier ins Lindenforum eingeladen. Erstmals wurde auch ein Dart-Turnier angeboten.

Gleich das erste Dart-Turnier war ein Erfolg. 60 Spieler hatten sich für das Kräftemessen mit den kleinen Pfeilen angemeldet. Nicht nur Jugendleiter Reinhard Schlegel, sondern auch die Jugendabteilung, die Turnierteilnehmer und Zuschauer an beiden Tagen bewirtete, war von der Resonanz regelrecht begeistert.

Nach vielen spannenden und hochklassigen Spielen standen sich im Finale Kristian Vistica aus Freudenstadt und Patrick Klumpp aus Baiersbronn gegenüber. Letzterer konnte das Spiel 4:1 für sich entscheiden und gewann das erste Dart-Turnier in Grömbach. Dritter wurde Miklo Kriszian Tibi aus Altensteig, der sich gegen Lokalmatador Markus Mast aus Garrweiler durchsetzen konnte.

Für das Tischkicker-Turnier hatten sich bei der Jugend neun Teams angemeldet. Bei den Herren traten 18 Mannschaften gegeneinander an. Die Organisatoren freuten sich besonders darüber, dass sich erstmals sieben Damenteams angemeldet hatten.

Bei den Jugendmannschaften sicherte sich nach kurzweiligen Spielen das Mädchenteam "Risiko" den Turniersieg und verwies die "Krümelmonster" auf Platz zwei. Bei den Damen gewannen "Auch namenlos grandios" im Finalspiel vor dem Team "Die Alten" und holten sich den Turniersieg. Im Spiel um Platz drei siegten die "Gööörls" gegen die "Rolling Beatles". Bei den Herren holten sich "Ratpack" den Sieg gegen "Die wilden Kerle". Nach Punkt- und Satzgleichheit in der Vorrunde und einem Entscheidungssatz gegen die "Gashhi’s" trat im zweiten Finalspiel das Team "SVD2" gegen "Geb. am 28.6." an und sicherte sich am Ende den dritten Platz.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: