Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Grömbach Nikolaus in neuem Gewand

Von
Die Dorfgemeinschaft lud wieder zum Grömbacher Advent auf dem Dorfplatz "Rund ums Backhaus" ein. Foto: Sannert Foto: Schwarzwälder Bote

Grömbach. Jedes Jahr am zweiten Advent lädt die Dorfgemeinschaft zum "Grömbacher Advent" ein. Zum zweiten Mal hatte sie dafür den Dorfplatz "Rund ums Backhaus" mit Lichterketten weihnachtlich geschmückt.

Ringsum standen beleuchtete Sterne und Kerzen aus Holz sowie Krippenfiguren, die auf das bevorstehende Fest einstimmten. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Armin Pioch hießen auch die Kindergartenkinder die vielen Gäste, die trotz windigem und regnerischem Wetter gekommen waren, mit einigen weihnachtlichen Liedern willkommen.

Auch der Nikolaus schaute in Grömbach vorbei. Stolz präsentierte er sich in seinem neuen Gewand und mit einem selbst geschmiedeten Nikolausstab und verteilte kleine Nikoläuse an die Kinder. Danach packte der Posaunenchor seine Instrumente aus und unterhielt die Besucher mit Weihnachtsliedern. Wärmen konnten sich alle am großen Feuerkorb, den die Dorfgemeinschaft mitten auf dem Platz entzündet hatte.

Von innen wärmten Glühwein und Punsch, die die Dorfgemeinschaft ebenso anbot wie deftige Rote und süße Waffeln. Der Kindergarten schenkte heiße Schokolade aus, die gut ankam.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.