Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Google Gibt es bald weltweites Gratis-WLAN?

Von
Der Internet-Riese Google plant, Gratis-WLAN auf der ganzen Welt anzubieten. Foto: dpa

Stuttgart - Überall auf der Welt per WLAN im Internet surfen - und das auch noch gratis - hört sich nach Zukunftsmusik an. Doch diese Utopie könnte in den kommenden Jahren Realität werden.

Denn der Internet-Riese Google arbeitet nach Informationen des Technologie-Magazins Wired zurzeit gemeinsam mit dem neuen Forschungsunternehmen Sidewalk Labs an einem Projekt, das genau dieses Ziel vor Augen hat.

Begonnen hat die Installation von Hotspots in New York. Alte Telefonzellen werden zu WLAN-Kontenpunkten umfunktioniert, außerdem werden Hotspots an belebten Orten in der Stadt, wie Bushaltestellen oder Einkaufszentren, errichtet und kommen im Stile von Werbetafeln daher.

Das ehrgeizige Projekt soll mittels Werbung finanziert werden. Philadelphia und Boston sind die nächsten Städte, die Google und Sidewalk Labs mit kostenlosem WLAN ausstatten wollen. Endgültiges Ziel ist es, jede Stadt auf dem Planeten mit kostenlosen WLAN-Hotspots zu versorgen.

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.