Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Glatten Klaassen und Pfeifer auf Antrittsbesuch

Von
Die Kandidaten Klaas Klaassen (links) und Tore-Derek Pfeifer mit Schulleiterin Stefanie Berkowitz. Foto: Freie Wähler Foto: Schwarzwälder Bote

Glatten. Seit zwölf Jahren ist die seit Anfang 2007 bestehende Sonderschule des Landkreises Freudenstadt ein fester Bestandteil der Schullandschaft. War die Schule einstmals ein Projekt der Grund- und Hauptschule Glatten zusammen mit der Christophorus Schule in Freudenstadt, ist sie heute ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil des ganzheitlichen Sonderschulkonzepts für den Landkreis. Und dennoch höre man wenig von dieser Schule in den Kreistagsdebatten, meinen die Freien Wähler.

Grund genug, sich einmal vor Ort einen Eindruck zu verschaffen und der neuen Schulleiterin Stefanie Berkowitz einen Antrittsbesuch zu erstatten. Die Rektorin nahm sich viel Zeit für den Vorsitzenden der Kreistagsfraktion, Schopflochs Bürgermeister Klaas Klaassen, und seinen Kollegen aus Glatten, Tore-Derek Pfeifer. Sie führte durch die Klassenzimmer und wusste viel zu berichten.

Neu in diesem Schuljahr sind Sprachfördergruppen in Horb und Nordstetten. Zwei Lehrkräfte geben regelmäßig Sprachförderung im Sprachheilkindergarten in Dornstetten. Eine hervorstechende Besonderheit habe die Sonderschule des Landkreises, waren sich die Freien Wähler einig: Die Schule werde als einzige Schule des Landkreises nur mit Mitteln aus den Sachkostenbeiträgen des Landes und unter der Verwaltung der Gemeinde Glatten betrieben. Dies sei für die neue Schulleiterin eine tägliche Herausforderung, denn das Schulkonzept sehe auch den Ganztagsbetrieb mit Schulmensa vor. Da müsse klug und vorausschauend mit dem vorhandenen Budget für den hohen Raum- sowie Sachkostenbedarf gewirtschaftet werden.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.