Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Glatten Ein Ansporn für andere

Von
Bei der Ehrung (von links): Marion Schmid (DRK), die Geehrten Klaus Schwab (75 Spenden), Jan Hofmann (25) und Stephan Junt (50) und Bürgermeister Tore-Derek Pfeifer. Foto: Ade Foto: Schwarzwälder Bote

Treue Blutspender wurden zu Beginn der jüngsten Gemeinderatssitzung in Glatten von Bürgermeister Tore-Derek Pfeifer und DRK-Vertreterin Marion Schmid geehrt.

Glatten. "Sie werden heute zurecht für ihr Engagement und ihren hervorragenden Einsatz mit dem Ehrenzeichen des Roten Kreuzes ausgezeichnet", würdigte Pfeifer das Engagement der Geehrten und verglich sie mit St. Martin, der seinen Mantel der Legende nach mit einem Bettler teilte. "Sie teilen zwar nicht ihren Mantel mit dem Schwert, aber ihr eigenes Blut", sagte Pfeifer und unterstrich: "Wir sind stolz auf Mitbürgerinnen und Mitbürger wie Sie." Pfeifer dankte den Vielfach-Blutspendern: "Möge diese Ehrung für Sie alle Ansporn sein, weiterzumachen und für viele andere ein Anreiz, Ihnen nachzufeiern, um auch in Zukunft den steigenden Blutbedarf decken zu können."

Den Dank des DRK überbrachte Marion Schmid. Zusammen mit Bürgermeister Pfeifer überreichte sie Ehrennadeln, Urkunden und Geschenke. Für 75 Blutspenden erhielt Klaus Schwab die Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz und eingravierter Spendenzahl. Die Ehrennadel mit Spendenzahl 50 bekamen Stephan Junt und Thomas Seeger. Sabine Buhl, Jan Hofmann und Hannes Hornberger erhielten für 25 Spenden die Ehrennadel in Gold mit goldenem Lorbeerkranz und eingravierter Spendenzahl. Die Ehrennadel in Gold ging an Henry Baumann, Beate Herbstreuth und Sandra Wörner.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.