Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Glatten Chormusik von der Romantik bis zur Moderne

Von
Das Altensteiger Vokalensemble tritt am Sonntag, 19. Mai, in Glatten auf. Foto: Chor Foto: Schwarzwälder Bote

Glatten. Chormusik von der Romantik bis in die Moderne führt das Altensteiger Vokalensemble unter dem Titel "Libera me" am Sonntag, 19. Mai, ab 19 Uhr in der evangelischen Kirche in Glatten auf. Der Chor unter der Leitung von Manuel Nonnemann besteht aus Ehemaligen der Christophorus-Kantorei Altensteig.

Die Spanne des Programms reicht von Kompositionen der deutschen Romantik, namentlich von Felix Mendelssohn Bartholdy, Albert Becker und Heinrich Kaminski, bis zu zeitgenössischen Werken, etwa von Paweł Łukaszewski und Ivo Antognini.

Manuel Nonnenmann ist selbst ein ehemaliges Mitglied der Christophorus-Kantorei Altensteig. Nach seiner Schulzeit studierte er in Freiburg Schulmusik mit dem Hauptfach Violoncello sowie Politik- und Wirtschaftswissenschaften.

Dazu sang er weiterhin in verschiedenen Chören, darunter dem Kammerchor der Musikhochschule Freiburg unter Leitung von Morten Schuldt-Jensen sowie dem Jungen Stuttgarter Bachensemble unter Leitung von Helmuth Rilling.

Das Altensteiger Vokalensemble nennt sich nach dem Ort seines jahrelangen gemeinsamen Musizierens. Altensteig verdankt seine Bekanntheit nicht nur dem mittelalterlichen Stadtbild, sondern auch einer mehr als 50-jährigen Chortradition der Christophorus-Kantorei Altensteig.

Am Christophorus-Gymnasium Altensteig erhalten die Schüler eine systematische Chorschulung und Stimmbildung in der Chorschule für Kinder im Grundschulalter, speziellen Chorklassen sowie im Christophorus-Kinderchor Altensteig. Aus der Christophorus-Kantorei erwachsen, führt das Altensteiger Vokalensemble die Tradition des Chorsingens am Christophorus-Gymnasium nach der Schulzeit mit ehemaligen Choristen fort und möchte ehemaligen Mitgliedern der Kantorei Orte des Wiedersehens und des gemeinsamen Muszierens auf anspruchsvollem Niveau eröffnen.

Das Angebot einer derart umfassenden Chorarbeit findet selten ihresgleichen. Auf seinen Tourneen in Europa, in den USA, in Südamerika, in den Vereinigten Arabischen Emiraten, in Hongkong und in Rumänien erlangte das Ensemble internationale Anerkennung. Mit "Frieden hören" im Gepäck unternahm das Altensteiger Vokalensemble im April 2017 eine Konzertreise nach Israel und Palästina.

Jährlich findet sich das Ensemble zu zwei Projekten am Christophorus-Gymnasium zusammen und gibt sechs bis acht Konzerte.

Solisten des Abends sind Susanne und Eberhard Schuler-Meybier, die neben Konzerttätigkeiten im In- und Ausland als Stimmbildner und Konzertorganistin der Christophorus-Kantorei Altensteig tätig waren. Der Eintritt ist frei.

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.