Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Glatten Alle Ämter sind wieder besetzt

Von
Wahlen beim VdK-Ortsverband Glatten (von links): Kreisverbandsvorsitzender Oswald Zink, der neue Kassierer Peter Bühler, die Beisitzer Karl-Heinz Hinger und Jörg Blötscher, Kassenprüferin Karin Meyer, Martina Weber, Frauenbeauftragte Gabriele Haibt, stellvertretender Vorsitzender und Schriftführer Joachim Lisum, Beisitzerin Lore Birk und Vorsitzender Frank Zeutschel. Foto: Ade Foto: Schwarzwälder Bote

Auf ein reges Vereinsleben im abgelaufenen Jubiläumsjahr hat der VdK-Ortsverband Glatten in der Hauptversammlung im Hotel Schwanen zurückgeblickt. Bei den Wahlen wurden alle Ämter besetzt.

Glatten. An die Spitze des Ortsverbands als dessen Vorsitzender wurde wieder Frank Zeutschel gewählt. Stellvertretender Vorsitzender ist Joachim Lisum, der zudem in Personalunion auch neu als Schriftführer gewählt wurde. Die bisherige Schriftführerin Lore Birk hatte das Amt aus gesundheitlichen Gründen abgegeben, wird aber als Besitzerin weiterhin dabei sein.

Neuer Kassierer und Nachfolger von Martina Weber, die seit vergangenem Oktober für Grazyna Zeutschel kommissarische Kassiererin war, ist Peter Bühler. Außerdem gewählt wurden Gabriele Haibt als Frauenbeauftragte, die Beisitzer Karl-Heinz Hinger und Jörg Blötscher sowie die Kassenprüfer Michael Pfau und Karin Meyer. Das goldene Treueabzeichen für 25 Jahre wird noch nachträglich an Werner Dupont verliehen.

Viele gesellige Angebote

Im Rückblick erinnerte der Vorsitzende an die Feier zum 70-jährigen Bestehen des Ortsverbands Ende September im Dorfstüble in Böffingen mit hochrangigen Gästen. Fester Bestandteil des Programms des Ortsverbands und gerne angenommen wurden in den vergangenen Jahren – jeweils ab Mai – jeden ersten Mittwoch im Monat der Kaffeenachmittag in Dornstetten und jeden vierten Freitag im Monat der Stammtisch im Dorfstüble in Böffingen. Ebenfalls fest dazu gehört jeden zweiten Freitag im Monat das Kegeln im Gasthaus Sonne in Grüntal.

Außerdem erinnerte Frank Zeutschel an die Wanderung bei Baiersbronn und den Ausflug nach Karlsruhe in den Zoo. Zweimal besuchten Gruppen des Ortsverbands den Europa-Park in Rust. Anfang Dezember gab es die Jahresfeier im Gasthof Waldachtal, und der Jahresausklang im Dorfstüble in Böffingen bei gemeinsamem Essen kam ebenfalls gut an. Für die gute Zusammenarbeit im Vorstand während des gesamten Jahrs dankte Frank Zeutschel seinen Mitstreitern.

Ein Plus in der Kasse vermeldete Martina Weber. Sie erinnerte daran, dass sie das Amt im Oktober kommissarisch von Grazyna Zeutschel übernommen habe. Geprüft wurde die Kasse von Michael Pfau und Karin Meyer. Pfau bestätigte den beiden Frauen eine ordnungsgemäße Führung der Vereinsfinanzen.

"Eine schöne Runde", freute sich Kreisverbandsvorsitzender Oswald Zink und informierte in seinem Grußwort zu aktuellen Themen des Sozialverbands VdK. Dabei wies Zink vor allem auf die Kampagne "Pflege macht arm!" hin. Dies sei ein großes Thema des VdK in diesem Jahr. Immer mehr pflegebedürftige Menschen könnten die Heimkosten nicht mehr selbst tragen. Der Verband setze sich mit Blick darauf, dass Pflegebedürftigkeit zunehmend zum Armutsrisiko werde, für pflegebedürftige Heimbewohner ein und fordere, dass das Land bei den Investitionskosten entlaste.

Der Hauptversammlung schlossen sich ein gemeinsames Essen und der Stammtisch an.

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.