Auch wenn es fast so aussieht – die Gemeinde Aichhalden baut kein Schwimmbad, sondern lediglich ein etwas größeres Regenrückhaltebecken für das neue Gewerbegebiet Koppengässle. Von den Ausmaßen her war selbst Bürgermeister Michael Lehrer überrascht – obwohl er zuvor ja die Pläne kannte. Foto: Wegner

50 Meter in der Länge – und in der Breite könnten auch mehrere Bahnen gezogen werden. Die Ausmaße dieser Baugrube sind deutlich größer, als es sich Bürgermeister Michael Lehrer vorgestellt hat.

Aichhalden - Seit Mitte Juni ist die Baufirma Storz am graben, viele Aichhalder und andere Vorbeikommende fragen sich, was derzeit mitten in der Wiese beim Koppengässle in Hinteraichhalden denn Großes entsteht. Siedelt dort schon ein neuer Betrieb an, noch bevor die Erschließung fertig ist?

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: