Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Gengenbach Frau nach Brand in Lebensgefahr

Von
Bei einem Brand ist am Freitagmorgen eine Frau in Gengenbach lebensgefährlich verletzt worden (Symbolfoto). Foto: Ungureanu

Gengenbach - Eine 48-jährige Frau ist bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Brückenhäuserstraße in Gengenbach (Ortenaukreis) am frühen Freitagmorgen lebensgefährlich verletzt worden.

Der Alarmton eines Rauchmelders in der Dachwohnung weckte die weiteren Bewohner am Freitagmorgen, wie die Polizei mitteilte. Die alarmierte Feuerwehr öffnete die völlig verrauchte Wohnung, löschte ein brennendes Sofa und fand die Frau, die mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus kam. Weitere Verletzte gab es keine.

Die Brandursache werde noch ermittelt, Brandstiftung kann die Polizei laut Mitteilung ausschließen. Der Brand brach gegen 4.45 Uhr aus. Neben Rettungsdienst und Polizei waren die Feuerwehren aus Gengenbach, Schwaibach und Reichenbach im Einsatz. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.