Bürgermeister Matthias Winter (von links) und die ausscheidenden Räte Hans Häckel, Johannes Moch, Ilse Götz, Stefan Franz, Günter Niethammer, Sigmar Wehner , Christoph Maaß und Gerhard Melber. Es fehlen Martin Karsten und Günter Danner, der bereits verabschiedet worden war. Foto: Schnekenburger

Für manche Räte ist das kommunalpolitische Engagement zu Ende gegangen – und damit eine bewegte Zeit.

Allein in der ablaufenden Legislatur hatte der Gemeinderat ein strammes Programm zu absolvieren: 61 Gesamtsitzungen standen auf der Agenda, und in diesem Jahr hatte man schon über 90 öffentliche und weitere rund 50 nichtöffentlichen Tagespunkte zu beraten – und zu beschließen.