So soll der Netto-Markt an der Wilhelm-Kraut-Straße in Balingen aussehen. Foto: Architekturbüro Link

Das war – erneut – ganz knapp: Die Balinger Stadträte haben sich am Dienstag mit der Billigung der Bebauungspläne für die in Balingen und Weilstetten geplanten Netto-Märkte befasst. Eine Stimme gab den Ausschlag.

Balingen - Die sogenannte Billigung bedeutet, dass das Verfahren praktisch abgeschlossen ist, es ist die entscheidende Hürde. In wenigen Wochen steht der Satzungsbeschluss an, damit werden die Bebauungspläne für das Steinle-Areal an der Wilhelm-Kraut-Straße in Balingen und das Gebiet Grauenstein im Zentrum Weilstettens dann Gesetz.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen